header

Fritz-Greve Gymnasium
Am Zachow 39 - 17139 Malchin
gymnasiummalchin@t-online.de
03994 227205

Beratung 1 Beratung 2
Interessenten melden sich bei Frau Lewerenz   

Wichtige Termine im Schuljahr 2018/19

20.08.            07.50 Uhr Schulbeginn

28.08.            18.00 Uhr 1. Elternversammlung

05.09.            18.00 Uhr 1. Sitzung Elternrat

10. – 14.09.   Studienfahrten Klassenstufe 12

12.09.            Sportfest der Gymnasien in Greifswald

18. – 21.09.   Klassenfahrt 7. Klassen nach Verchen

25.09.            18.00 Uhr 1. Schulkonferenz

24.11.            Elternsprechtag

26.11.            19.00 Uhr Mitgliederversammlung Förderverein

19.01.            Tag der offenen Tür

29.03.            letzter Unterrichtstag 12. Klassen

03.04. – 08.05.   Schriftliche Abiturprüfungen

29.04. – 10.05.   Betriebspraktikum Klassenstufe 9

13. – 17.05.   Schriftliche Prüfungen P10

12. – 26.06.   Betriebspraktikum Klassenstufe 10

14.06.            Kulturnacht

17. – 22.06.   Moortheater

27.06.            voraussichtlich Abiball

28.06.            Schuljahresende, Zeugnisse Klassenstufen 7 bis 10

Iris Dürfeld

Schulleiterin

Wer erinnert sich nicht gern an die Tage der Kindheit, die man ungetrübt mit Höhlen bauen, Marienkäfer sammeln und Seifenblasen pusten draußen verbracht hat. Das Höhlenmaterial landete beim Nestbau der Elstern, Ringeltauben und Störche auf dem Schulgelände und die Marienkäfer lassen noch auf sich warten. Lies sich also nur der Plan mit den Seifenblasen verwirklichen. Wasser und Fit aus Muttis Küche, das wissen wir, bringt zwar Blasen hervor, aber diese sind klein und zerplatzen rasch. Was hält eine Seifenblase zusammen? Also war es an uns, dieses Problem zu lösen: gerührt, geschüttelt und probiert – Geschirrspülmittel, Zucker, Tapetenkleister. Letztendlich brachten wir riesige Blasen hervor. Faszination pur. Und ans Protokollieren dachte niemand mehr.

Seifenblase1 Seifenblase3 Seifenblase2

 

Klasse 7b

Wir über uns!

 

Eigene Schülerbeiträge im NDR über unser Gymnasium!

 

Mit einem Klick auf das Bild geht es los!

gymnasium

 

 

Bei Straßenbaumpflegearbeiten in der Nähe von Demmin wurde ungewollt ein Baum mit einer Nisthöhle eines Waldkauzes gefällt. In der Höhle waren 3 Jungvögel (2- 4 Tage alt) von denen zwei überlebt haben. Diese wurden zu Herrn Gahrig ( Vogelpapa ) gebracht, der sie nun betreut und aufzieht.

Vogelpapa VP VP2

Design und Programmierung | Medienagentur Warkentin