• header
  • header
  • header
  • header

Fritz-Greve Gymnasium
Am Zachow 39 - 17139 Malchin
gymnasiummalchin@t-online.de
03994 227205

des Fritz-Greve-Gymnasiums,

seit fast drei Wochen habt ihr ausprobiert, wie Schule ist, ohne in der Schule zu sein.

Auch für uns Lehrer ist das eine ganz neue Erfahrung, wir hoffen, euch bald alle wieder gesund in Malchin zum Unterricht in der Schule zu haben.

Viele haben die Zeit gut genutzt und sich mit den Aufgaben beschäftigt und ihren Lehrern auch Ergebnisse geschickt oder Fragen gestellt. Ihr habt euch jetzt die Osterferien zur Erholung verdient.

Ab 16. April wollten die Schüler der 9b und 9c das Betriebspraktikum beginnen, die 12. Klassen die schriftlichen Abiturprüfungen in Geografie ablegen und die anderen sich final auf die Kulturnacht vorbereiten. Wir müssen nun alle um planen.

Die neuen Informationen zu den Abiturprüfungen findet ihr alle bei www.bildung-mv.de.

Auch die P10 Schüler können dort nachlesen, dass die Prüfungen erst am 11. Mai beginnen und damit das Notenende auf den 6. Mai verschoben wird.

Wir können heute noch nicht sagen, was mit den Betriebspraktika wird. Einige haben bereits Absagen von den Praktikumsbetrieben erhalten. Die Klassenfahrten bis zum Ende des Schuljahres sind abgesagt.

Nutzt die Zeit ruhig, um Wissenslücken zu schließen. Probiert aus, mit welcher Technik ihr am besten lernen könnt. Übt doch mal mit euren jüngeren Geschwistern. Lasst nicht alle Aufgaben eure Eltern erledigen.

Vor allem anderen aber – bleibt gesund.

Mit besten Wünschen von euren Lehrern, Frau Müller und allen in der Schule Tätigen

eure Frau Dürfeld

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab heute, Mittwoch - 18.03.20, werdet Ihr durch Eure Lehrer in den Fächern D, Ma, En und Ge mit Aufgaben versorgt, die Ihr zu Hause selbstständig bearbeiten sollt. Die Aufgaben werden dann ständig ergänzt, auch für die anderen Fächer wird es in den nächsten Tagen ebenfalls Aufgaben geben. Wenn es Fragen zu einzelnen Aufgaben bzw. Themen gibt, könnt Ihr mit Euren Lehrern direkt über die E-Mail-Adressen, die Ihr auf der Homepage unserer Schule findet, Kontakt aufnehmen (Schule – Lehrer).

Für jede Klasse ist ein Link eingerichtet, wo Ihr die Aufgaben findet und runterladen könnt.

Klasse

Link

7a

https://www.magentacloud.de/share/0r2ccioaxh

7b

https://www.magentacloud.de/share/kb82uq.-eu

8a

https://www.magentacloud.de/share/4umlj.j0gf

8b

https://www.magentacloud.de/share/9fu8z9kqln

9a

https://www.magentacloud.de/share/73-ays94ej

9b

https://www.magentacloud.de/share/ftdu2zk3ea

9c

https://www.magentacloud.de/share/neyiqeqa0p

10a

https://www.magentacloud.de/share/98e32p0h5n

10b

https://www.magentacloud.de/share/7mpagt4ha1

10c

https://www.magentacloud.de/share/j8nvtr76of

11

https://www.magentacloud.de/share/eblns5t63y

12a

https://www.magentacloud.de/share/054z9pe8em

12b

https://www.magentacloud.de/share/jkym9e-ww6

Wenn Ihr auf diesen Link klickt, werdet Ihr nach einem Passwort gefragt. Das Passwort für Eure Klasse findet Ihr auf der IHK-App.

Wenn es Probleme mit dem Zugang gibt, meldet Euch bitte in der Schule.

B.Arndt                                                                                                           Malchin, den 18.03.2020

Oberstufenleiter  

Siebter Februar 2020. Tag der Halbjahreszeugnisse, letzter Schultag vor den Winterferien, traditionell aber auch Tag der ersten Runde des Diercke-Wettbewerbs am FGG.

Seit vielen Jahren findet am letzten Schultag des ersten Halbjahres in den ersten 20 Minuten der ersten Unterrichtsstunde für die Klassenstufen 7 bis 10 ein Geographiewettbewerb statt, der es in sich hat. Klassensieger kann nur werden, wer den Unterricht mitverfolgt, ein breites geographisches Allgemeinwissen besitzt und aus dem eigenen Urlaub, aus Dokumentationen und von Erzählungen aus dem Freundeskreis viele Informationen behalten hat. Natürlich spielt auch Glück eine kleine Rolle.

Die Frage, welcher US-Bundesstaat einzig über den See- oder Luftweg zu erreichen ist, mag ja noch einfach erscheinen. Schwieriger ist die Wahl schon, wenn die Städte Oslo, Riga, Prag und Bordeaux von Nord nach Süd geordnet werden sollen und spätestens bei der genauen Höhenangabe des Aconcagua muss man auf sein Glück vertrauen - oder man weiß es einfach.

Die diesjährigen Klassensieger dürfen stolz von sich behaupten, dass sie in den 20 Minuten des Wettbewerbs umfassendes geographisches Wissen gezeigt haben.

Die Geographen und die Schulleitung gratulieren ganz herzlich:

7a Linda Langas

7b Jeremy Giese

8a Marwin Köhler

8b Jannis Beilstein

9b Amy Buchfink

9c Nico Kalbhen

10a Yann Schoknecht

10b Oliver Schmidt

10c Joseph Berteit

Für diese 11 Schüler geht es am 17. März zu Beginn der 5. Stunde in die zweite Runde, in der unser Schulsieger ermittelt wird. Dieser tritt dann direkt im Anschluss gegen alle Schulsieger des Landes an und wer weiß, vielleicht kommt sogar der nächste Bundessieger nach einer weiteren Runde aus dem FGG. Wir drücken euch die Daumen!

Tilmann Schlosser

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Fritz-Greve-Gymnasium bleibt ab Montag, dem 16.März 2020, geschlossen.

Unsere Schüler bleiben vom 16.03. bis 19.04.2020 zu Hause.

Weitere Informationen entnehmen Sie den aktuellen Veröffentlichungen des Bildungsministeriums.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/

www.bildung-mv.de 

unserer Homepage bzw. der App.

Die Adressen für die Kontaktaufnahme zu den Lehrkräften finden Sie unter dem Eintrag Schule / Lehrer. 


I. Dürfeld

 zur Studien- und Berufsorientierung

Am 27.02.2020 lud die Studien- und Berufsorientierung unseres Gymnasiums interessierte Eltern der 9. bis 12. Klassen zum Fachvortrag „Wege nach dem Abitur“ ein. Der Referent Herr Schäfer von der Bundesagentur für Arbeit informierte ausführlich über die Vielzahl von Möglichkeiten, zwischen denen die Schülerinnen und Schüler nach ihrem Schulabschluss wählen dürfen. Dabei erhielten die Eltern nützliche Tipps und Informationen, um ihre Kinder auf dem Weg zwischen Schule und Beruf begleiten zu können. Neben einem Vergleich von Studium, dualem Studium und Ausbildung thematisierte Herr Schäfer Finanzierungsmöglichkeiten und beantwortete Fragen der Eltern.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Schäfer und alle Eltern, die sich an diesem Abend in unserer Aula eingefunden haben!

F. Ponto

Studien- und Berufsorientierung

Design und Programmierung | Medienagentur Warkentin