• header
  • header
  • header
  • header

Fritz-Greve Gymnasium
Am Zachow 39 - 17139 Malchin
gymnasiummalchin@t-online.de
03994 227205

Die Ausstellung in der St. Johannis-Kirche ist eröffnet!

Auch in diesem Sommer – ab sofort und bis zum 04.08.2020 - kann man in der Malchiner Stadtkirche sehen, wie einfallsreich Schülerinnen und Schüler des Fritz-Greve-Gymnasiums mit Formen, Farben, Materialien umgehen. Eine Vernissage mit Musik gab es in diesem Jahr zwar nicht, aber wer sich in dem lichtdurchfluteten, angenehm kühlen Ausstellungsraum in der St. Johannis-Kirche aufhält, kann vielerlei Klänge und Worte wahrnehmen. Die Wasserspritzer des „Tauchers“ tönen aus grafischen Illustrationen zu Schillers Ballade, Blätterrauschen aus Landschaftsbildern und aus dem Buch mit sieben Siegeln, wenn man es öffnet.

Kunst 1 Kunst 2
   

Selbstporträts mit dem Blick auf den eigenen Charakter beweisen, wie kreativ man sein kann, auch wenn Räume und Kontakte begrenzt sind. Surreale Bildwelten entstanden aus Maiskolben in einem Metamorphose-Prozess. Ein Fotomarathon in den eigenen vier Wänden schärfte die Wahrnehmung für das vermeintlich Nebensächliche und in der Ausstellung findet man kreative Bildideen zu Themen wie „aus dem Mausloch betrachtet“ und „unerwartet“ und „hygienisch“.

Vergnügen bereitet immer, Redewendungen wörtlich zu nehmen und Neugierige können an einem Quiz teilnehmen, bei dem man Redewendungen aus der Bibel einem Objekt zuordnet. Auch wenn die Schüler zu Hause sehr kreativ waren: Einen Wassertropfen und die Kleinstlebewesen darin im Biologieunterricht in der Schule unter dem Mikroskop zu untersuchen und die Bilder davon im Kunstraum mit viel Farbe auf A2 zu vergrößern, macht einfach mehr Spaß. Welche Ideen Unterricht hervorbringt, der Fächer wie Kunst, Religion und Naturwissenschaftenverbindet, kann nun den ganzen Sommer lang auf Herz und Nieren geprüft werden.

Die Landschaftsbilder aus den 8.Klassen, welche gerade mit Urkunden und Preisen beim 67.Europäischen Wettbewerb gewürdigt wurden, kann man dann in der nächsten Ausstellung bewundern. Soraya Friedrichs gewann sogar einen Preis auf Bundesebene.

Herzlichen Dank an die Kirchgemeinde und den Pastor Markus Hasenpusch, welche die Ausstellung ermöglichten. Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsvorschriften gelten auch für die Ausstellung. Die St. Johannis-Kirche ist zurzeit montags bis freitags von 11-15 Uhr geöffnet, ab 22.06.2020 Mo. bis Fr. 11-17 Uhr, samstags von 11-13 Uhr. Sonntags kann man vor und nach dem Gottesdienst auch die Ausstellung besichtigen.

Helga Locher, Eike Behrend, Ines Grönke-Thielking, Anne Willmann

Fritz-Greve-Gymnasium Malchin

Design und Programmierung | Medienagentur Warkentin